Maschinenbauunternehmen werden am 1. Oktober über die Besonderheiten des Exports nach Indien informiert
2021-09-27 11:13

Maschinenbauunternehmen werden am 1. Oktober über die Besonderheiten des Exports nach Indien informiert

Am 1. Oktober veranstaltet das Russian Export Center (REC) eine neue internationale Konsultation, die sich mit dem Export von Produkten der Verkehrstechnik nach Indien befasst.

Nach Angaben des Pressedienstes des REC befindet sich die indische Wirtschaft in einer aktiven Wachstumsphase, und die Regierung des Landes schafft besondere Bedingungen, um ausländische Hersteller anzuziehen.

"Der Transportbedarf des Landes ist angesichts der Bevölkerung und der Größe des Landes enorm. Diese und andere Faktoren schaffen besondere Bedingungen für den Export von Produkten der Verkehrstechnik nach Indien", so der Pressedienst.

Bei dem Treffen, das in Form einer Videokonferenz abgehalten wird, sollen Wege zum Eintritt in den indischen Markt, die Gewinnung von Partnern und die Regeln auf dem lokalen Markt erörtert werden.

"Aktuelle Informationen über den aktuellen Stand des Marktes unter internationalen Quarantänebeschränkungen, Besonderheiten der Region, effektive Algorithmen zur Förderung russischer Exporte nach Indien werden zur Verfügung stehen", so das Exportzentrum.

Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr Moskauer Zeit. Unternehmen können sich für die Teilnahme über ein persönliches Konto auf der REC-Website anmelden.

Hergestellt in Russland // Hergestellt in Russland

Autorin: Karina Kamalowa