2019-11-08 05:05

Russland schafft Teilnehmer, um Start-ups den Investoren in Abu Dhabi zu präsentieren

Am 20. und 23. November 2019 findet in Abu Dhabi, der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate, das erste Treffen der Mitglieder der Russia Creates Community statt. Ziel des Treffens ist es, die klügsten und talentiertesten Vertreter der russischen Kreativwirtschaft zu vereinen und einzigartige Möglichkeiten in den sich dynamisch entwickelnden Märkten des Persischen Golfs und Asiens zu eröffnen.

Mitglieder der Community sind Unternehmer, Geschäftsleute und Kreative, deren Kreativität und unternehmerische Initiativen ganze Branchen verändert haben, die Bereiche wie Design, Kunst, Architektur, Lebensmittelindustrie, Bildung, eSport, Mode, Musik, Film, Werbung und Branding, Banken, Medien, IT und viele andere betreffen.

Russia Creates überdenkt die Standardwahrnehmung der Russen. Die Mission der Gemeinschaft ist es, der Welt zu zeigen, dass Fachleute und Unternehmer aus Russland talentierte und offene Menschen mit flexiblem und nicht standardmäßigem Denken, einem Sinn für Humor sind, die in der Lage sind, zu inspirieren, zu überraschen, zu schaffen, und sie sind es, die nicht standardmäßige Ideen anbieten können, die die Welt wirklich verändern!

Die Regierung von Abu Dhabi unterstützt Kreativität und Innovation, und es besteht ein starkes Interesse daran, kreative Menschen und neue Ideen aus der ganzen Welt anzuziehen. 160 Millionen Dollar an Fördermitteln für die Kreativindustrie werden Abu Dhabi zu einem der Zentren der Welt machen. Auch das Nachbarland Saudi-Arabien ist an kreativen Menschen und Ideen interessiert, da es mit einem Investitionsbudget von 64 Milliarden Dollar in Kreativität bereits eine kulturelle Revolution in der Unterhaltung startet.

Russia Creates wird an diesem Programm teilnehmen: Saif Saeed Gobash, stellvertretender Sekretär des Abu Dhabi Department of Culture and Tourism, Oleg Beriev, Gründer von Mildberry and Yummy United, Bill Bragin, Direktor des Art Center an der New York University in Abu Dhabi, Egor Yakovlev, Gründer und CEO von Platform and Solutions und Gründer des ersten russischen Online-Kinos Tvigle, Konstantin Sidorkov, Direktor für Strategische Kommunikation, VKontakte social network; Yury Krestinsky, Geschäftsführerin für das Gesundheitswesen bei der Sberbank; Gunel Ismailova, Direktorin für Business Development, Ginza Project, Ilya Popov, Co-Autor der Zeichentrickserie "Smeshariki" und Präsident des russischen Animationsfilmverbandes; Irina Azarova, Gründerin der Restaurantkette Fresh; Mikhail Mukasey, Kameramann und Produzent; Wassili Zereteli, Direktor des Moskauer Museums für moderne Kunst (MMOMA); Mikhail Tsaturyan, Künstler; und Sasha Gussov, Fotograf, Inna Bazhenova, Gründerin der Stiftung IN ARTIBUS und Initiatorin kultureller Projekte, Nikolay Uskov, Redaktionsleiter der Zeitschrift Forbes, Andrey Reznikov, Musikproduzent, Svetlana Bolshakova, Gründerin des Vortragssaals Direct Speech, Irina Volskaya, Gründerin des Fragment Art Club, Ekaterina Rumyantseva, Generaldirektorin der Kalinka Group und viele andere.

Hergestellt in Russland // Hergestellt in Russland