Teilen
Abonnement aktualisieren
Danke, dass Sie sich angemeldet haben!
Abonnieren Sie Hergestellt in Russland heute und erhalten Sie die interessantesten Neuigkeiten über russische Wirtschaft, Export und Kultur noch heute!
Social Media und RSS-Abonnement

6 Februar 2020

In Russland wurde ein neuer Luftfahrt-Drehkolbenmotor entwickelt

Im Rahmen des gemeinsamen Projekts der Foundation for Advanced Studies und des nach P.I. Baranov benannten Zentralinstituts für Flugmotorenbau wurde ein vielversprechender einteiliger Turbo-Drehkolbenmotor (RPM) für die Luftfahrt entwickelt. Bei einem Arbeitsvolumen von 0,4 Litern und einem Gewicht des Rotations- und Statormoduls der Drehzahl von 28 Kilogramm lag der bei den Motordefinitionstests erreichte maximale Leistungsspitzenwert bei über 120 PS.

Die Hauptaufgabe der Entwickler des neuen Motors bestand darin, den Mangel an der Drehzahl, nämlich die geringe Lebensdauer der wichtigsten Motorkomponenten, zu beseitigen und die Gesamtlebensdauer des Kraftwerks bei gleichzeitiger Verbesserung seiner hohen spezifischen Eigenschaften zu erhöhen. Die Lösung bestand darin, für die Konstruktion Verbundwerkstoffe aus Metall und Keramik der neuen Generation mit hohen physikalischen und mechanischen Eigenschaften zu verwenden. Die Verbundwerkstoffe werden insbesondere in verschleißfesten Statoreinsätzen, Radial-, Ölhub- und Rotorendabdichtungen, Lagereinheiten, verschleißfesten Exzenterwellenbeschichtungen eingesetzt.

Der Motor verwendet auch ein speziell entworfenes, einzigartiges Turboladungssystem, einige seiner Elemente werden mit Hilfe der Additivtechnologie aus einheimischen Rohstoffen hergestellt. Auch die elektronische Motorsteuerung für den heimischen Markt wurde entwickelt und ein modernes Kraftstoffversorgungssystem entworfen.

Die richtige Wahl der oben genannten Konstruktions- und Technologielösungen wurde im Laufe der gesamten Reihe von Prüfstandsversuchen bestätigt. Insbesondere wurden rund um die Uhr Ressourcentests mit einer Dauer von mehr als 250 Stunden für Flugzeug- und Hubschrauberzyklen durchgeführt. Spätere Mängel bestätigten den extrem niedrigen Verschleiß von Teilen auf dem Niveau des zulässigen Verschleißes von Teilen klassischer Verbrennungsmotoren und der besten RPD. Auf der Grundlage der verbrauchten experimentellen Forschungen über die bestätigten Techniken des Zentralinstituts für Flugzeugmotorenbau wird die Überholungsressource des Motors in 1000 Stunden und die volle Ressource - 5000 Stunden - definiert.

Auch im Laufe der Höhen- und Klimaprüfungen auf dem einzigartigen Stand UV-3K mit einer Thermobarrenkammer wird die Möglichkeit des stabilen Betriebs von RPD in einem breiten Temperaturbereich - von -63,8 ° C bis +52 ° C und Höhen - bis zu 10 000 Metern, sowie die Fähigkeit, die Startleistung bis zu einer Höhe von 7 000 Metern aufrechtzuerhalten, bestätigt. Das Triebwerk kann mit verschiedenen Treibstoffen betrieben werden, darunter Gas, Flug- und Motorenbenzin.

Die Hauptanwendungsgebiete des künftigen Motors sind unbemannte Flugzeuge, Leichtflugzeuge, Roboterplattformen für verschiedene Zwecke, als Teil von Generatoren von Hybridkraftwerken, als Boots- und Automotoren.

Führende Unternehmen der Luftfahrtindustrie, Unternehmen, die sich auf die Herstellung von Freizeitgeräten spezialisiert haben, und Vertreter des Verteidigungsministeriums der Russischen Föderation haben bereits Interesse an der innovativen Entwicklung russischer Wissenschaftler gezeigt.

// Hergestellt in Russland

Teilen
Kommentare sind nach 5 Tagen seit der Veröffentlichung aufgrund der Redaktionspolitik verboten

Источники информации

  • Stiftung für Höhere Studien

Andere Geschichten