Teilen
Abonnement aktualisieren
Danke, dass Sie sich angemeldet haben!
Abonnieren Sie Hergestellt in Russland heute und erhalten Sie die interessantesten Neuigkeiten über russische Wirtschaft, Export und Kultur noch heute!
Social Media und RSS-Abonnement

3 Dezember 2019

Die Gaspipeline "Power of Siberia" begann mit einer Korrosionsschutzbeschichtung von METACLAY JSC.

Gestern, am 02.12.2019, wurde die 1. Etappe der Gasleitung "Macht Sibiriens" mittels einer Telekonferenz-Brücke mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin und dem chinesischen Präsidenten Xi Jinping gestartet. Der 2200 km lange Abschnitt verband das Tschaanda-Feld in Jakutien mit China an der Grenze zu Blagoweschtschensk. Die Auslegungskapazität der Gasleitung beträgt 38 Milliarden Kubikmeter pro Jahr.

Dies ist ein wichtiges Datum für die Mitarbeiter der METACLAY AG, da die Stahlrohre der Macht Sibiriens mit einer Polyethylen-Korrosionsschutzbeschichtung ihrer Produktion isoliert sind. Zuerst wurde ein dreischichtiges Beschichtungssystem aus den Komponenten METALEN PE-1 (Polyethylen) und METALEN APE-1 (Klebstoff) für die Gashauptleitung verwendet, und dann - eine Monoschicht auf der Basis des Materials METALEN PE-21, die auf innovative Weise Polyethylen und Klebstoff kombiniert und dadurch Zeit und Verlegemittel für die JSC "Gazprom" spart. Die Monolayer-Beschichtung als Alternative zur Dreischichtbeschichtung wurde von METACLAY JSC weltweit zum ersten Mal in die Produktion eingeführt. Die Wirksamkeit dieser Beschichtung wurde sowohl durch das STO-System von Gazprom als auch durch Tests in Rohrwerken bestätigt. Die einschichtige METACLAY"-Beschichtung bietet Stoßfestigkeit, zuverlässigen Schutz gegen Feuchtigkeit und Beständigkeit gegen Temperaturschwankungen von +80 bis -80 Grad Celsius. Die Vorteile der Monolayer-Beschichtung haben sie zum wichtigsten polymeren Korrosionsschutzmaterial für die Isolierung der Gashauptleitung gemacht.

Die Lieferanten von Stahlrohren mit den Werkstoffen METALEN PE-21, METALEN PE-1, METALEN APE-1 für den Bau der Gaspipeline "Power of Siberia" waren Partner von METACLAY JSC: Chelyabinsk Tube Rolling Plant JSC, Izhora Pipe Plant JSC (Severstal), Vyksa Metallurgical Plant JSC (OMK).

Neben der polymeren Korrosionsschutzbeschichtung wurde ein weiteres METACLAY-Produkt für die Gasleitung verwendet. - Elektroisolierende LITOMET-Löffel zur Reduzierung der Wirkung von Streuströmen, zur Verhinderung von galvanischer und Spaltkorrosion durch mechanische und mechanische Beschädigung.

METACLAY ist stolz auf seine Beteiligung an dem strategischen Bundesprojekt zum Aufbau der Macht Sibiriens. Diese enorme Erfahrung und Verantwortung hat es uns ermöglicht, Fachwissen und Ressourcen zu erwerben, um Materialien und Technologien für die Rohrindustrie zu entwickeln und zu vermarkten.

Teilen
Kommentare sind nach 5 Tagen seit der Veröffentlichung aufgrund der Redaktionspolitik verboten

Andere Geschichten