Das russische Team G-Drive Racing gewann den Meisterschaftstitel in der Asian Le Mans Series
2020-02-27 02:23

Das russische Team G-Drive Racing gewann den Meisterschaftstitel in der Asian Le Mans Series

Das russische G-Drive Racing-Team gewann am vergangenen Wochenende mit dem Aurus 01-Prototypen den Titel in der Asian Le Mans Series.

Vier von vier möglichen Preisen und zwei Crew-Siege unter der Leitung von Roman Rusinov brachten Aurus weniger als ein Jahr nach seinem Debüt in der Motorsport-Weltszene seinen ersten Titel.

Das kraftvolle Auto ist mit einem 4,2-Liter-V8-Motor ausgestattet, der rund 600 PS entwickelt und mit einer Masse von 900 kg bis zu 340 km/h beschleunigen kann.

Für das Team G-Drive Racing ist dies der fünfte Sieg in einer internationalen Rennserie.

// Hergestellt in Russland