Teilen
Abonnement aktualisieren
Danke, dass Sie sich angemeldet haben!
Abonnieren Sie Hergestellt in Russland heute und erhalten Sie die interessantesten Neuigkeiten über russische Wirtschaft, Export und Kultur noch heute!
Social Media und RSS-Abonnement

2020-05-15 10:50

Die Regeln für die Subventionierung von Landmaschinenherstellern wurden genehmigt

Die Regeln für die Gewährung von Subventionen an Landmaschinenhersteller im Rahmen des Programms Nr. 1432 wurden geändert. Das Ministerium für Industrie und Handel wurde ermächtigt, den Mechanismus zu verwalten.

Die Maschinenbauindustrie für die Landwirtschaft hat in den letzten zehn Jahren einen gewaltigen Sprung gemacht. Die bestehenden Maßnahmen der staatlichen Unterstützung für Fabriken tragen zur Erweiterung und Modernisierung der Produktionsbereiche und zur Einführung innovativer Lösungen bei. Dank ihnen werden aktualisierte Maschinenlinien hergestellt. Die jährliche Steigerung des Exportvolumens der inländischen Landmaschinen zeigt ihre Wettbewerbsfähigkeit nicht nur auf dem inländischen, sondern auch auf dem internationalen Markt. In dieser Situation ist es notwendig, alles zu tun, damit das Entwicklungstempo dieser Industrie nicht sinkt.

Seit dem Start des Programms, der bereits im Jahr 2013 erfolgte, ist die Produktion neuer Modelle erheblich gestiegen, die Lieferungen von Landmaschinen durch russische Betriebe haben sich um das 3,3-fache erhöht, und ihr Anteil am russischen Markt ist von 24 auf 52% gestiegen. Die Regeln besagen, dass die Hersteller Subventionen im Rahmen von Kauf- und Verkaufsverträgen erhalten, nach denen die Ausrüstung 2019 geliefert wurde. Um die Zahlungen zu erhalten, müssen die Maschinenbauer bis zum 15. Mai beim Ministerium für Industrie und Handel einen Antrag stellen und die entsprechenden Unterlagen einreichen.

Anträge auf Subventionsvereinbarungen im Rahmen von Kauf- und Verkaufsverträgen, die seit dem 1. November 2019 abgeschlossen wurden und in deren Rahmen die Maschinen im Jahr 2020 geliefert wurden. Ab 2020 wird der subventionierte Rabatt je nach Lieferregion zwischen 10 und 15% liegen.

Die Hersteller, die die Subvention erhalten, werden im Staatlichen Industrie-Informationssystem (SIIS) veröffentlicht.

Hergestellt in Russland // Hergestellt in Russland

Autor: Daria Vankova

Teilen
Kommentare sind nach 5 Tagen seit der Veröffentlichung aufgrund der Redaktionspolitik verboten