Teilen
Abonnement aktualisieren
Danke, dass Sie sich angemeldet haben!
Abonnieren Sie Hergestellt in Russland heute und erhalten Sie die interessantesten Neuigkeiten über russische Wirtschaft, Export und Kultur noch heute!
Social Media und RSS-Abonnement
25 neue Abfallentsorgungsanlagen sollen in Russland gebaut werden

2020-05-14 09:06

25 neue Abfallentsorgungsanlagen sollen in Russland gebaut werden

Die staatliche Korporation Rosatom hat den Abschluss einer trilateralen Vereinbarung mit VEB.RF und Rostec für den Bau von 25 neuen Müllverbrennungsanlagen in Russland angekündigt. Es wird erwartet, dass alle Anlagen einen hohen Grad der Lokalisierung von Technologien und Lösungen aufweisen werden. Das Budget für das gesamte Projekt wird 600 Milliarden Rubel betragen. Der Projektbetreiber wird eine Tochtergesellschaft des staatlichen Unternehmens Rostec, vertreten durch RT-Invest, sein.

Sergej Tschemesow, Generaldirektor von Rostec, sprach über die Reform der Abfallindustrie in Russland, die darauf abzielt, die Abfallsortierung im ganzen Land einzuführen und anschließend den Prozentsatz der Abfallentsorgung zugunsten von Lösungen zur Energiegewinnung aus Abfall zu reduzieren. Das gemeinsame Projekt der staatlichen Unternehmen wird mehr als 105 bestehende und geplante Deponien reduzieren.

Die Ausrüstung mit einem hohen Lokalisierungsgrad wird von Rosatom geliefert werden. Darüber hinaus wird das Unternehmen das Teil-Engineering und die Beteiligung ausländischer Partner in diesem Bereich der Energieabfallentsorgung sowie die anschließende Wartung und technische Unterstützung übernehmen. Alexej Lichatschew, Generaldirektor von Rosatom, bemerkte die hohe Bereitschaft des Unternehmens aufgrund der bereits funktionierenden Produktion der gleichen Ausrüstung für bestehende Anlagen in Russland und ausländische Projekte.

Das Projekt wird von VEB.RF finanziert werden. Wie sein Vorsitzender Igor Schuwalow betonte, ist dies das erste und wichtigste Projekt des Landes zur Schaffung eines vollwertigen Abfallmanagementsystems in Russland. Es ist geplant, externe Partner und Investoren in das Projekt einzubeziehen.

Eine der Auswirkungen von Investitionen in die russische Industrie im Zuge der gemeinsamen Initiative staatlicher Unternehmen wird das Entstehen fertiger Lösungen für die energetische Abfallverwertung in Russland und ihr potenzieller Export in Länder sein, die ähnliche Projekte planen oder bereits durchführen.

Zur Referenz:

Die Staatliche Atomenergie-Korporation Rosatom umfasst mehr als 350 Unternehmen in den Bereichen Energie, Maschinenbau und Bauwesen mit mehr als 250.000 Beschäftigten. Es ist eines der größten Unternehmen in Russland, das mehr als 19% des Gesamtbedarfs des Landes deckt und nach der Anzahl der im Bereich der Kernenergie durchgeführten Projekte weltweit an erster Stelle steht.

State Corporation Rostec ist das größte Unternehmen mit 800 Tochtergesellschaften in 60 Regionen Russlands. Sie ist Eigentümer der berühmten Marken AVTOVAZ, KAMAZ, KALASHNIKOV. Die Produkte des Unternehmens werden in 100 Länder exportiert, darunter Unternehmen wie Boeing, Airbus, Daimler, Pirelli und Renault.

VEB.RF ist eine staatliche Entwicklungsgesellschaft. Sie ist ein Schlüsselinstrument zur Finanzierung von Regierungsprojekten und -initiativen in den Bereichen High-Tech-Industrie, Nicht-Ressourcen-Exporte, Modernisierung der Infrastruktur und städtische Ballungsgebiete.

Hergestellt in Russland // Hergestellt in Russland

Autor: Anatoli Petrov


Teilen
Kommentare sind nach 5 Tagen seit der Veröffentlichung aufgrund der Redaktionspolitik verboten