Teilen
Abonnement aktualisieren
Danke, dass Sie sich angemeldet haben!
Abonnieren Sie Hergestellt in Russland heute und erhalten Sie die interessantesten Neuigkeiten über russische Wirtschaft, Export und Kultur noch heute!
Social Media und RSS-Abonnement

2020-05-22 08:05

Neues ansässiges Unternehmen trat ASEZ Zabaykalye bei

Dagaz Unternehmen eine Nachricht ASEZ Zabaykalye Wohnsitz wird in den Transport von inerten Ladungen Bedürfnisse zu füllen. Der Technologiepark soll im Bezirk Mohytui der ASEZ Zabaykalye gebaut und mit einem modernen Fuhrpark ausgestattet werden.

Laut Dagaz-CEO Sergej Lawrow hat die Wirtschaftstätigkeit in der Transbaikalregion nach der Eingliederung in den fernöstlichen Föderalbezirk zugenommen. Der Bedarf an Unternehmen, die qualitativ hochwertige Dienstleistungen im Bereich der Beförderung von inerten Gütern anbieten, sei aufgrund der steigenden Nachfrage seitens der lokalen Unternehmen und Baustellen gestiegen. Beide benötigen den Transport mit speziellen Baufahrzeugen.

15 Lastkraftwagen sollen vom Investor gekauft und 20 geleast werden. Das Abkommen zwischen Dagaz und der Far East Development Corporation sieht Investitionen in Höhe von 187,5 Mio. RUR vor.

Die Dagaz wird qualifiziertes und erfahrenes Fachpersonal einstellen, um hohe Standards der Unternehmensführung zu gewährleisten. Es sollen 38 Arbeitsplätze geschaffen und später auf 138 erhöht werden.

Bis heute wurden bereits 14 Abkommen über die Investitionstätigkeit zwischen den Investoren von ASEZ Zabaykalye und der Firma KRDV abgeschlossen, die zusätzliche 5000 Arbeitsplätze und Investitionen in Höhe von 116 Mio. RUR vorsehen.

Die Innovationsgruppe hat am 1. Mai 2020 mit der Produktion von hocheffizientem Biobrennstoff (hergestellt aus Holzabfallpellets) in der ASEZ Zabaykalye in ihrem nagelneuen Werk begonnen. Das Unternehmen hat bereits das russische Zertifikat für die Qualität der Klasse A1 erhalten.

Der Geschäftsführer der Verwaltungsgesellschaft ASEZ Zabaykalye, Wjatscheslaw Kostin, erklärte, dass The Innovation Group bereits 16 Arbeitsplätze geschaffen und 55 Mio. RUR in die regionale Wirtschaft investiert hat.

Hergestellt in Russland // Hergestellt in Russland

Autor: Daria Vankova

Teilen
Kommentare sind nach 5 Tagen seit der Veröffentlichung aufgrund der Redaktionspolitik verboten