Teilen
Abonnement aktualisieren
Danke, dass Sie sich angemeldet haben!
Abonnieren Sie Hergestellt in Russland heute und erhalten Sie die interessantesten Neuigkeiten über russische Wirtschaft, Export und Kultur noch heute!
Social Media und RSS-Abonnement
Produktion von Exoskeletten in Kursk gestartet

2020-05-21 02:06

Produktion von Exoskeletten in Kursk gestartet

Das Laboratorium für Mechatronik und Robotik der Südwestlichen Staatlichen Universität Kursk berichtet über die Aufnahme der Serienproduktion von Exoskeletten für Arbeiter, die in Unternehmen und Produktionsstätten schwere Lasten bewegen. Andrej Jatsun, Leiter des Labors, informierte über den Beginn der Produktion. Der Spezialist sagte, dass in der ersten Phase mit der Montage von bis zu 15 Exoskeletten pro Monat in kleinem Maßstab begonnen wurde und die Lieferungen an die Kunden bereits begonnen haben.

Darüber hinaus kündigte der Vertreter des Labors an, dass die Ingenieure des Labors bereits eine neue Entwicklung testen. Es handelt sich um eine leichte Version des Exoskeletts, die für den Einsatz bei Be- und Entladevorgängen konzipiert wurde, die nicht die Fähigkeiten anderer Modelle des Unternehmens erfordern.

Es wurde eine große Menge an Arbeit erwähnt, die geleistet wurde, um die Laborprodukte mit Funktionen zur verstärkten Intellektualisierung des Arbeitsprozesses auszustatten und den Benutzern des Exoskeletts zu helfen, indem sie mit Sensoren und technischen Mitteln ergänzt werden, um Informationen über die Umwelt und die Arbeitsprozesse zu sammeln. Die erhaltenen Daten sollten die Qualität und Geschwindigkeit der Arbeit verbessern.

Um die Kunden innovativer Produkte im Jahr 2020 zu unterstützen, wurde auf der Grundlage der Südwestlichen Staatlichen Universität das Allrussische Zentrum für theoretische und praktische Ausbildung von Spezialisten verschiedener russischer Unternehmen für die Nutzung von Exoskeletten gegründet.

Hergestellt in Russland // Hergestellt in Russland

Autor: Anton Petrov

Wenn Sie ein ausländischer Investor oder Käufer von russischen Waren und Dienstleistungen sind und Unterstützung beim Eintritt in den russischen Markt benötigen, können Sie die Unterstützung der nationalen Marke Made in Russia beantragen. Sie können Ihren Antrag per Post an pr@madeinrussia.ru oder per Telefon +7 495 640 44 40 stellen.

Teilen
Kommentare sind nach 5 Tagen seit der Veröffentlichung aufgrund der Redaktionspolitik verboten