Teilen
Abonnement aktualisieren
Danke, dass Sie sich angemeldet haben!
Abonnieren Sie Hergestellt in Russland heute und erhalten Sie die interessantesten Neuigkeiten über russische Wirtschaft, Export und Kultur noch heute!
Social Media und RSS-Abonnement
Russische Exporteure haben 80 Verträge über fast 3 Mrd. RUR abgeschlossen

2020-07-07 08:45

Russische Exporteure haben 80 Verträge über fast 3 Mrd. RUR abgeschlossen

Über 40 Unternehmen, die am Exportwachstumsbeschleunigerprogramm teilnehmen, haben 80 Verträge für Lieferungen außerhalb Russlands im Wert von über 3 Mrd. RUR unterzeichnet.

Zum Beispiel hat das Turbinenwerk Kaluga vor kurzem gleich zwei Verträge für den Export seiner eigenen Ausrüstung im Wert von über 800 Mio. RUR abgeschlossen.

Das Programm wurde am 1. Juli letzten Jahres von der Exportschule REC zusammen mit dem Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung Russlands als Teil eines nationalen Projekts gestartet. Im Jahr 2019 verabschiedeten fast 160 Unternehmen das Programm.

Laut der Generaldirektorin der Schule, Alicia Nikitina, werden alle Unternehmen, die den Beschleuniger absolviert haben, während des Jahres begleitet und unterstützt.

Sie erklärte, dass jetzt der Jahreszyklus der ersten Teilnehmer dieser Ausbildung abgeschlossen wird, und nach ihren Worten hat sie ihre hohe Effizienz bewiesen. So habe die Konversion zu den unterzeichneten Verträgen bereits 26% betragen, und diese Zahl werde weiter steigen, da der Jahreszyklus des Programms für den verbleibenden Teil der letztjährigen Teilnehmer erst im Dezember enden werde, schloss Nikitina.

Wegen der Pandemie wurde der Beschleuniger vorübergehend auf Online-Format umgestellt.

Hergestellt in Russland // Hergestellt in Russland

Autor: Ksenia Gustova

Teilen
Kommentare sind nach 5 Tagen seit der Veröffentlichung aufgrund der Redaktionspolitik verboten