Smolensker Unternehmen exportiert Landmaschinen nach Polen
2020-08-01 06:55

Smolensker Unternehmen exportiert Landmaschinen nach Polen

Das Smolensker Unternehmen Intensive Technologies hat mit der Lieferung seiner Produkte an einen Kunden in Polen begonnen.

Der Kunde des heimischen Herstellers ist nach eigenen Angaben ein Handelsunternehmen aus Polen, das importierte Landtechnik in seinem Land verkauft und umgekehrt polnische Landtechnik ins Ausland liefert.

"Wir waren auf der Suche nach einem Handelsunternehmen, nicht nach einem Endkunden, und so hoffen wir, unsere Zusammenarbeit zu entwickeln, eine langfristige Beziehung aufzubauen und natürlich auch neue Verkäufe zu tätigen", heißt es in der Erklärung.

Das Ziel der Firma aus Smolensk ist eine langfristige partnerschaftliche Beziehung. Der russische Hersteller rechnet auch damit, seine Geräte über lokale Händler zu verkaufen.

Intensive Technologies produziert Landmaschinen und ist eines der führenden Unternehmen in seiner Nische in der Russischen Föderation. Zurzeit produziert das Unternehmen horizontale und vertikale Förderschnecken und Strohverteiler. Das Sortiment umfasst auch Traktoranhänger für landwirtschaftliche Zwecke und Streuer für organische Düngemittel.

Hergestellt in Russland // Made in Russia

Autorin: Ksenia Gustova