Russland hat den weltweit ersten Impfstoff gegen COVID-19 entwickelt und registriert
2020-08-11 01:14

Russland hat den weltweit ersten Impfstoff gegen COVID-19 entwickelt und registriert

Der russische Präsident Wladimir Putin gab bekannt, dass das Land als erstes der Welt einen Impfstoff gegen das Coronavirus registriert habe. Er sagte, der Impfstoff sei am Dienstagmorgen, dem 11. August, registriert worden.

"Soweit mir bekannt ist, wurde der Impfstoff gegen das neue Coronavirus heute Morgen weltweit zum ersten Mal registriert", sagte der russische Staatschef bei einem Treffen mit der Regierung.

Er stellte fest, dass der Impfstoff recht wirksam ist und eine stabile Immunität bildet. Putin betonte, dass der Impfstoff alle erforderlichen Tests bestanden habe. Der Präsident gestand, dass eine seiner Töchter an den Tests teilgenommen und den Impfstoff bereits erhalten habe. Das Staatsoberhaupt teilte mit, dass die Temperatur seiner Tochter nach der ersten Impfung auf 38 Grad gestiegen sei, und am nächsten Tag habe sie mit einer kleinen bereits bis zu 37 Grad geschlafen.

Nach der zweiten Impfung stieg die Temperatur ebenfalls leicht an, aber dann normalisierte sie sich wieder vollständig, und jetzt geht es ihr gut. Putin bemerkte auch, dass viele Menschen, die an den Studien teilnahmen, nach dem Impfstoff keine äußeren Manifestationen oder Fieber hatten. Der Landesführer äußerte die Hoffnung, dass in naher Zukunft mit der Massenproduktion dieses Impfstoffs begonnen wird, so dass diejenigen, die ihn freiwillig einführen wollen, ihn auch adoptieren können.

Der Gesundheitsminister Michail Muraschko sagte, dass das Gamalei-Zentrum und die Firma Binnopharm den Impfstoff produzieren werden. Seinen Angaben zufolge werden derzeit technische Vorschriften ausgearbeitet, die es ermöglichen werden, die Produktion an den Standorten mehrerer russischer Vertreter zu skalieren.

Der frühere Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation (WHO), Dr. Tedros Adhanom Ghebreyesus, sagte, es gebe Hoffnungsschimmer im Kampf gegen die Coronovirus-Pandemie, obwohl weltweit rund 20 Millionen Menschen mit der Krankheit infiziert seien und die Zahl der Todesfälle auf 750 Tausend zugehen werde.

Seinen Worten zufolge ist es real, den Ausbruch umzukehren, und es hängt nicht von der Lage eines Landes, einer Region, einer Stadt oder eines Dorfes ab, wie Ghebreyesus betonte.

Sie können eine Bestellung für den Kauf des russischen Impfstoffs an pr@madeinrussia.ru senden.

Hergestellt in Russland // Hergestellt in Russland

Autor: Ksenia Gustova