Die Firma Alrosa IT wählte 7 Finalisten der
2020-11-13 03:36

Die Firma Alrosa IT wählte 7 Finalisten der "Startup-Expedition B8"

Alrosa - Gesellschaft für Informationstechnologien (IT) hat in Realzeit die Projekte definiert, die an der Lösung der technologischen Aufgaben des Unternehmens teilnehmen werden. Über dieses Projekt "Made in Russia" wurde im Pressezentrum von Jakutien in Moskau berichtet.

Im Rahmen des Wettbewerbs "Startexpedition B8" gingen die meisten Bewerbungen für die Strecke "Alrosa IT" ein. In der abschließenden Pitch-Session wurden 20 Projekte aus 83 Bewerbungen ausgewählt.

Ein Finale davon waren sieben - die Irkutsker Software für die Suche und Bewertung von Edelsteinen und Metallen "Almazoiskatel", die Moskauer Entwicklung der unbemannten Technologien BaseTracK, die Nowosibirsker "Digitalplattform" für die effektive Verwaltung digitaler Ressourcen in der Region.

Die Finalisten waren die Rjasan-Plattform Loginom, die für analytische Prozesse entwickelt wurde, die Plattform für intelligente Prozesssteuerung auf der Grundlage der Analyse großer Datenmengen MONQ Digital Lab, das Dispatching-System Tula und das Moskauer informations-analytische System zur Verbesserung der Produktionseffizienz.

Laut Maxim Kadantsev, Direktor für Informationstechnologien von Alrosy IT, weiß das Unternehmen bereits, wie es mit diesen Unternehmen zusammenarbeiten wird.

Im Jahr 2020 wurde der Wettbewerb aufgrund der Pandemie online abgehalten. Dadurch konnte die Geographie der Teilnehmer deutlich erweitert werden.

Hergestellt in Russland // Hergestellt in Russland

Autor: Ksenia Gustova