Die ersten Muster von elektrischer Kupferfolie wurden in Russland hergestellt
2020-11-26 08:10

Die ersten Muster von elektrischer Kupferfolie wurden in Russland hergestellt

Das Kyshtym-Kupferelektrolytwerk in der Region Tscheljabinsk konnte die ersten Muster der elektrolytischen Kupferfolie beschaffen.

Insgesamt produzierte das Unternehmen 8 Meter solcher Folie mit der Dicke von 35 Mikron. In der Zukunft wird diese technologische Linie den Betrieben ermöglichen, die Folie mit der Dicke von 9 bis 105 Mikron nach den internationalen Standards herzustellen. Diese Größen sind heute am meisten gefragt.

Eine solche Produktion ist die einzige im Land und wird bald den Import von High-Tech-Material für die Herstellung von Lithium-Ionen-Batterien von Elektroautos, Leiterplatten für Elektronik und Instrumentierung - von Smartphones und Haushaltsgeräten bis hin zum Flugzeugbau - vollständig ersetzen.

Mit dem Bau wurde vor zwei Jahren begonnen. Mehr als 3 Milliarden Rubel wurden in die Projektumsetzung investiert. Hier werden die modernsten Anlagen führender europäischer und asiatischer Hersteller installiert.

Die jährliche Produktionskapazität wird 1,2 Tausend Tonnen Folie betragen.

. Laut Andrej Kudrjawzew, Generaldirektor des Unternehmens, wurde dieses Produkt noch nie zuvor im Land hergestellt. Seiner Meinung nach wird das geplante Volumen ausreichen, um den Bedarf der russischen Hersteller von Hightech-Elektronik vollständig zu decken. Es ist auch geplant, die Folie auf ausländische Märkte zu liefern.

Hergestellt in Russland

Autor: Ksenia Gustova