Zwei Rosmorport-Eisbrecher werden im Hafen von Vanino in Betrieb genommen
2020-12-31 05:10

Zwei Rosmorport-Eisbrecher werden im Hafen von Vanino in Betrieb genommen

Zwei Rosmorport-Eisbrecher werden in diesem Winter im Chabarowsker Seehafen Vanino für Eisbrecher sorgen.

Nach den Plänen werden die Schiffe bis Mitte Januar in den Hafen Vanino kommen. Zunächst werden die Schiffe von den Eisbrechern "Moskau" und "Novorossiysk" eskortiert. Später wird der "Moskau" die "Kapitan Khlebnikov" folgen. Auch der Schlepper der verstärkten Eisklasse "Trudozhenik" wird im Hafen arbeiten.

Heute verfügt Rosmorport über die weltweit größte Gruppe von Eisbrechern. Die Flotte des Unternehmens umfasst 36 Eisbrecher und Eisbrecherschlepper verschiedener Kapazitäten. Die Schiffe leisten Lotsendienste in 15 eiskalten Seehäfen des Landes.

Es ist bereits bekannt geworden, dass der Hafen von Vanino mit 5 neuen Frontladern ausgestattet worden ist. Die Geräte zeichnen sich durch verbesserte Manövrierfähigkeit und Kraftstoffeffizienz aus. So kann der Frontlader dank der Schaufel von 6 Kubikmetern etwa sieben Tonnen Ladung auf einmal heben.

Hergestellt in Russland // Made in Russia

Autorin: Ksenia Gustova