VEB Ventures investiert eine halbe Milliarde Rubel in die Digitalisierung des Güterverkehrs
2021-01-01 03:05

VEB Ventures investiert eine halbe Milliarde Rubel in die Digitalisierung des Güterverkehrs

Der Investmentfonds VEB Ventures (verbunden mit VEB.RF) investierte 500 Mio. Rubel in die digitale B2B-Plattform für die Organisation des Gütertransports Deliver.

Das Geld wird für die Skalierung des IT-Produkts, die Ausweitung seiner geografischen Präsenz und die Einführung neuer Dienstleistungen für Kunden und Spediteure verwendet.

Deliver ermöglicht es großen Verladern, die Kosten für die Frachtzustellung deutlich zu senken. Dies wird durch den Zugang zu einer großen Anzahl von Maschinen privater Frachtführer unterstützt. Zur Zeit sind mehr als 59 Tausend Firmen an Deliver angeschlossen.

Aufgrund der Entwicklungen der Unternehmen, fast vollständig automatisierten Prozess der Ladungszustellung mit voller Last (FTL-Transport). Für die Kunden ist das Unternehmen ein digitaler Spediteur, der vollständig für den Transport von Produkten, Service und nachhaltige Kosten verantwortlich ist.

Durch den Einsatz von proprietären KI-Technologien kann die Plattform automatisch Fahrer bewerten, die Besteuerung kontrollieren, die Anzahl der verfügbaren Fahrzeuge in Spitzenzeiten erhöhen und mögliche Verspätungen und Umleitungen vorhersagen. Darüber hinaus bietet sie eine langfristige Preisfixierung.

Derzeit ist der inländische Markt für FTL-Transporte fragmentiert. So besetzen die 10 größten Carrier 2% des Marktes. Im letzten Jahr überstieg das Volumen dieses Segments nach Schätzungen von VEB Ventures 900 Milliarden Rubel. Es wird erwartet, dass die durchschnittliche jährliche Marktwachstumsrate bis 2023 7% erreichen wird. Die Dynamik wird von der Kodifizierung von Gesetzen und der Entwicklung der E-Commerce-Sphäre kommen. Das Volumen des letzteren betrug im letzten Jahr im Lande 1,72 Billionen Rubel, und am Ende des auslaufenden Jahres wird es um 44% wachsen.

Hergestellt in Russland // Made in Russia

Autorin: Ksenia Gustowa