Das spanische Unternehmen Iberacero arbeitet möglicherweise mit Herstellern aus Russland zusammen
2021-01-25 04:45

Das spanische Unternehmen Iberacero arbeitet möglicherweise mit Herstellern aus Russland zusammen

Die russische Handelsvertreterin in Spanien Galina Kurotschkina hat Verhandlungen mit Carl Vorkauf, CEO der spanischen Firma Iberacero, geführt.

Als Ergebnis des Treffens wurde vereinbart, die Zusammenarbeit mit den russischen Herstellern von Grobblechen für die Herstellung von Schiffsrümpfen für Fracht- und Passagierschiffe auszubauen.

Iberacero ist ein großer spanischer Importeur von metallurgischen Produkten für die Schiffbauindustrie. Die Firma ist auch der exklusive Vertreter in Spanien und Portugal von großen europäischen Herstellern solcher Produkte.

Frau Kurochkina erzählte Vorkauf über die Rolle der metallurgischen Industrie in der russischen Wirtschaft und die Entwicklung der russisch-spanischen Zusammenarbeit in dem genannten Bereich.

Made in Russia // Hergestellt in Russland

Autorin: Ksenia Gustova