Das Unternehmen Rosatom wurde in den Innovationscluster Skolkovo aufgenommen
2021-05-26 10:01

Das Unternehmen Rosatom wurde in den Innovationscluster Skolkovo aufgenommen

Das Joint Venture "Quantum Technologies" (JV "Kvant"), das ein Teil von Rosatom ist, wurde ein Bewohner des Skolkowo-Innovationszentrums. Der Pressedienst der staatlichen Korporation informierte "Made in Russia" darüber.

"Die Schaffung eines Quantencomputers ist der wichtigste erwartete Durchbruch in der digitalen Sphäre. Um diese Aufgabe im Rahmen der genehmigten Roadmap für die Entwicklung des Quantencomputers zu lösen, vereinigt "Rosatom" nicht nur die Bemühungen der Vertreter der wissenschaftlichen, pädagogischen, technologischen und geschäftlichen Gemeinschaften, sondern stützt sich auch auf die Ressourcen des in unserem Land gebildeten Systems zur Unterstützung der Innovation. Ich bin sicher, dass die Nutzung der in Skolkowo konzentrierten infrastrukturellen Möglichkeiten und spezialisierten Unterstützungswerkzeuge das ehrgeizige Projekt, das auf die Schaffung eines einheimischen Quantencomputers und den Eintritt Russlands in die Reihe der absoluten Spitzenreiter des globalen Quantenwettlaufs abzielt, zusätzlich beschleunigen wird", sagte Ekaterina Solntseva, Direktorin für Digitalisierung der Rosatom State Corporation.

Der Status des Residenten wird dem Unternehmen nicht nur erlauben, Steuer- und Zollprivilegien zu erhalten, sondern auch die Zusammenarbeit mit "Skolkowo" und seinen Residenten zu verstärken. Der Generaldirektor von "JV "Kvant", der Leiter des Projektbüros für Quantentechnologien "Rosatom" Ruslan Yunusov stellte fest, dass diese Konsolidierung "sowohl die Entwicklung der Grundlagenwissenschaft als auch den Start der ersten groß angelegten Pilotprojekte im Bereich der Quantenberechnungen" fördern wird.

ROSATOM ist eine globale Multi-Technologie-Holding, die Vermögenswerte in den Bereichen Energie, Maschinenbau und Bauwesen vereint. Sie umfasst 400 Unternehmen und Organisationen, die 275 Tausend Menschen beschäftigen.

"JV "Kvant" ist der Leiter des technologischen Konsortiums National Quantum Laboratory (NQL), das im November 2020 gegründet wurde. Das Hauptziel des NQL ist es, die Hauptakteure auf dem Gebiet der Quantentechnologien zusammenzubringen: Universitäten, Forschungszentren, Technologieunternehmen, Finanzorganisationen und Start-ups bei der Entwicklung von Quantencomputern. Im Jahr 2024 werden die Mitglieder des Konsortiums hausgemachte Quantenprozessoren auf mehreren Plattformen - Supraleiter, Ionen, Atome und Photonen - sowie eine spezielle Cloud-Software für den Fernzugriff auf Quantencomputer vorstellen.

Hergestellt in Russland // Made in Russia

Autorin: Karina Kamalova