Zwei Eisfabriken werden im Sommer in der Region Jaroslawl eröffnet
2021-05-26 05:52

Zwei Eisfabriken werden im Sommer in der Region Jaroslawl eröffnet

Am 12. Juni wird in Pereslavl-Zalessky eine Eiscremefabrik eröffnet. Das Unternehmen wird jährlich etwa 350 Tonnen der kalten Köstlichkeiten produzieren, so die Website des Landwirtschaftsministeriums.

Während der offiziellen Eröffnungszeremonie können die Gäste verschiedene Sorten von Sahneeis, Beerensorbet, Fruchteis und andere Konditoreiprodukte aus lokaler Produktion probieren.

Die neue Fabrik wurde mit italienischer Ausrüstung ausgestattet. Insgesamt wurden 250 Millionen Rubel in die Fabrik investiert.

Das Unternehmen wird bis zu 350 Tonnen Eiscreme pro Jahr unter der Marke "VUrpka Club" produzieren. Die Rohstoffe für die Süßspeise werden von regionalen Produzenten bezogen. Die erste Charge der Delikatesse wird am Tag der Eröffnung vom Band laufen.

Darüber hinaus wird im Sommer eine weitere Eisfabrik in der Jaroslawler Stadt Tutaev vom Handelshaus Iceberry eröffnet werden.

"Das Ergebnis der ersten Etappe wird die Inbetriebnahme der Kapazität sein, die es ermöglicht, bis zu 3000 Tonnen der Produkte pro Monat zu produzieren. Das Ergebnis der zweiten Etappe wird eine Kapazität zur Herstellung von 7000 Tonnen Produkten pro Monat sein", heißt es auf der Website der Agentur.

Die Produktion wird ihre volle Kapazität im ersten Quartal des nächsten Jahres erreichen.

Hergestellt in Russland // Hergestellt in Russland

Autorin: Ksenia Gustova