Russische Gazelle NN wird ab sofort in der Türkei montiert
2021-06-08 02:25

Russische Gazelle NN wird ab sofort in der Türkei montiert

Die Serienproduktion des neuen Nutzfahrzeugs "Gazelle NN" hat auf dem Montagegelände der GAZ-Gruppe in der Türkei begonnen. Das Fahrzeug wird mit einem Motor der Umweltklasse Euro-6 ausgestattet sein, heißt es auf der Website des Unternehmens.

In der Zukunft plant das russische Unternehmen auch die Produktion von Cargo- und Cargo-Passagier-Vans in der Türkei zu starten.

Die Montage des neuen Modells beginnt mit PKW-Fahrgestellen mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen, auf die Aufbauten für verschiedene Geschäftsarten montiert werden.

Die Fahrzeuge sind mit einem Cummins F2.8 "Euro-6"-Motor mit einer Leistung von 170 PS ausgestattet und mit einem neuen Sechsgang-Getriebe versehen, das die dynamischen und Traktions-Eigenschaften des Fahrzeugs verbessert und den Kraftstoffverbrauch, Lärm und Vibrationen reduziert. Seine Ressource ist 300 Tausend Kilometer.

Es sei daran erinnert, dass Ende April das Pawlowskij-Buswerk der GAZ-Gruppe mit der Massenproduktion von Bussen des Typs Vektor Next begonnen hat, die mit komprimiertem Erdgas betrieben werden. Der Bus ist mit einem einheimischen Erdgasmotor ausgestattet, der die Umweltnorm Euro 5 erfüllt, und die Gastanks sorgen für eine Reichweite von bis zu 600 Kilometern mit einer einzigen Ladung.

Hergestellt in Russland // Made in Russia

Autorin: Ksenia Gustova