Über 7 Tausend Unternehmer in Twer erhielten im Jahr 2020 staatliche Unterstützung
2021-06-15 10:30

Über 7 Tausend Unternehmer in Twer erhielten im Jahr 2020 staatliche Unterstützung

Mehr als 7 Tausend kleine und mittlere Unternehmen in der Region Twer erhielten auf dem Höhepunkt der Pandemie im Jahr 2020 staatliche Unterstützung, so die Regionalregierung.

"Im vergangenen Jahr haben kleine und mittlere Unternehmen beispiellose Maßnahmen der staatlichen Unterstützung erhalten. Vor allem dank der Beschlüsse des Präsidenten und der Regierung der Russischen Föderation sowie zusätzlicher Maßnahmen seitens der Regierung der Region Twer wurde ein stabiler Betrieb der Unternehmen und die Erhaltung von Arbeitsplätzen gewährleistet", zitiert der Pressedienst den Gouverneur Igor Rudenja.

Es wird angegeben, dass im Jahr 2020 mehr als 7 Tausend Unternehmen des kleinen und mittleren Unternehmertums von 44 Tausend, die im Gebiet Twer registriert sind und in denen etwa 168 Tausend Menschen arbeiten, Maßnahmen der staatlichen Unterstützung erhielten. Eine der Formen der Unterstützung wurden Kreditbürgschaften, die dem Business erlaubten, mehr als 2 Milliarden Rubel zu gewinnen.

Im vergangenen Jahr gewährte der Fonds zur Förderung des Unternehmertums im Gebiet Twer 341 Kredite an kleine und mittlere Unternehmen in Höhe von 590 Millionen Rubel. Zum Vergleich, im Jahr 2019 - 218 Kredite im Wert von 335,7 Mio. Rubel, im Jahr 2018 - 135 Kredite im Wert von 209,9 Mio. Rubel, fügte der Pressedienst hinzu.

Darüber hinaus wurde nach Angaben der regionalen Behörden die Stabilisierung von mehr als 5,3 Tausend kleinen und mittleren Unternehmen durch die Senkung der Steuersätze für 34 Arten der wirtschaftlichen Tätigkeit ermöglicht. Die Steuer auf das Berufseinkommen wurde für selbständige Bürger eingeführt, von denen es in der Region über 11 Tausend gibt - genau wie Unternehmer konnten sie Maßnahmen der staatlichen Unterstützung erhalten.

Insgesamt haben die Geschäftsvertreter der Region Twer seit April 2020 mehr als 8,2 Milliarden Rubel erhalten.

Made in Russland // Made in Russia

    Autorin: Karina Kamalowa