2021-07-27 12:38

"Megafon hat mit dem Test seines eigenen Sprachassistenten begonnen

Megafon hat seinen eigenen Sprachassistenten Eva im Testbetrieb für Abonnenten aus der Region Moskau eingeführt. Es wird erwartet, dass der Assistent im Herbst voll funktionsfähig sein wird.

Nach Angaben des Betreibers wird Eva auf eingehende Anrufe antworten und erkennen, wer anruft und aus welchem Grund. Sie wird in der Lage sein, Gespräche zu unterstützen und einen verpassten Anruf in einen Text im Messenger des Abonnenten umzuwandeln.

Wie der kaufmännische Direktor des Unternehmens Vlad Wolfson sagte, wird der Sprachassistent während des Pilotprojekts verbessert und um neue Funktionen und Merkmale erweitert. Ihm zufolge wird Ewa in Zukunft nicht nur in der Lage sein, Anrufe entgegenzunehmen, sondern auch für einen Teilnehmer zu tätigen.

Auch Megafon hat einen virtuellen Assistenten, "Elena", der den Abonnenten Fragen zu Dienstleistungen beantwortet.

Im Jahr 2020 führt MTS seinen Sprachassistenten Marvin ein. In der Basisversion kann er Musik und Hörbücher abspielen, Erinnerungen einstellen und den Wecker einschalten. Der virtuelle Assistent kann auch im Internet nach Informationen suchen, Smart-Home-Geräte steuern, sich über das Wetter und Nachrichten informieren.

Hergestellt in Russland // Hergestellt in Russland

Autorin: Ksenia Gustova