Zentrum für Fischereiwirtschaftsforschung in Russland gegründet
2021-07-28 04:37

Zentrum für Fischereiwirtschaftsforschung in Russland gegründet

Das Zentrum für Fischereiwirtschaftsforschung wurde am Allrussischen Forschungsinstitut für Fischerei und Meereskunde eingerichtet. Es wird daran arbeiten, die Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit der heimischen Fischerei zu verbessern.

"Die wissenschaftlichen Aktivitäten des Zentrums werden darauf abzielen, die Effizienz der Nutzung aquatischer Bioressourcen, einschließlich des nicht kultivierten Teils der Bestände, zu erhöhen. Gleichzeitig wird der Untersuchung der Grundsätze des Ökosystemansatzes, der weltweit zur Grundlage der Wirtschaft wird, große Aufmerksamkeit gewidmet... Eine weitere wichtige Aufgabe des Zentrums ist die Vorhersage der Aktivität des russischen Fischereikomplexes und der Indikatoren für den Binnen- und Außenhandel", heißt es in der Bundesagentur für Fischerei.

Darüber hinaus wird das Zentrum nach künftigen Entwicklungsrichtungen der Branche suchen, einschließlich der digitalen Transformation und des Einsatzes künstlicher Intelligenz in der Wirtschaftstätigkeit, und russischen Lieferanten helfen, langfristige, für beide Seiten vorteilhafte Beziehungen auf dem globalen Markt aufzubauen.

Laut Rosrybolovstvo wird das neue Niveau der Informationsverarbeitung und Prozessautomatisierung "gleichzeitig die Kontrollfunktionen vereinfachen und neue Möglichkeiten für die innovative Entwicklung der Industrie eröffnen.

Hergestellt in Russland // Hergestellt in Russland

Autorin: Karina Kamalowa