Türkische Investoren haben rund 10 Milliarden Dollar in Russland investiert
2021-07-29 04:00

Türkische Investoren haben rund 10 Milliarden Dollar in Russland investiert

Türkische Organisationen und Unternehmen haben rund 10 Milliarden Dollar in Russland investiert, davon 2,5 Milliarden Dollar in Tatarstan, sagte der türkische Handelsminister Mehmet Mush auf dem Gipfel "Russland - Islamische Welt: KazanSummit - 2021".

"Die türkischen Investitionen in Russland belaufen sich auf insgesamt 10 Milliarden Dollar, wovon 2,5 Milliarden Dollar von türkischen Unternehmen in Tatarstan investiert wurden", sagte Mush auf einer Plenarsitzung des Gipfels.

Er wies darauf hin, dass viele Unternehmen und Investoren in der Türkei an einer Zusammenarbeit mit Tatarstan interessiert sind.

"Wir wissen, dass viele Bauunternehmen in Russland arbeiten wollen. Türkische Bauunternehmen haben 80 Milliarden Dollar in Bauprojekte investiert. Wir haben das Ziel, einen Umsatz (mit der Republik Tatarstan - Anm. d. Red.) von 1 Milliarde Dollar zu erreichen", sagte der Minister.

Internationaler Wirtschaftsgipfel zwischen Russland und den Mitgliedsstaaten der Organisation für Islamische Zusammenarbeit (OIC) "Russland - die islamische Welt: KazanSummit - 2021" findet vom 28. bis 30. Juli in Kazan statt. Ziel des Gipfels ist es, die Beziehungen zwischen Russland und den OIC-Mitgliedstaaten in den Bereichen Handel, Wirtschaft, Wissenschaft, Technik, Gesellschaft und Kultur zu stärken. Das Leitmotiv des Forums 2021 ist der bewusste Konsum; zu den wichtigsten Themen des Wirtschaftsprogramms gehören Partnerfinanzierung, Halal-Industrie, Jugenddiplomatie, Medizin, Sport, Kreativwirtschaft, Exportentwicklung, Unternehmertum und Investitionen. Am Veranstaltungsort finden auch die Russia Halal Expo und das Mechanical Engineering Cluster Forum statt. Im Jahr 2019 wurde der Gipfel von 3,5 Tausend Delegierten aus 72 Ländern und 38 Regionen Russlands besucht. In diesem Jahr nehmen mehr als 2,5 Tausend Menschen aus 60 Ländern an dem Gipfel teil.

Made in Russia // Made in Russia

Autorin: Karina Kamalowa