Tatarstan ist an der Entwicklung der türkischen Wirtschaft in der Region interessiert - Regierungschef der Republik
2021-07-29 04:40

Tatarstan ist an der Entwicklung der türkischen Wirtschaft in der Region interessiert - Regierungschef der Republik

Tatarstan ist an der Durchführung gemeinsamer Projekte mit türkischen Kollegen und der Entwicklung der türkischen Wirtschaft in der Region interessiert, sagte der Präsident der Republik Rustam Minnikhanov bei einem Treffen mit dem türkischen Handelsminister Mehmet Mush.

Wie der Regierungschef der Region betonte, ist die Türkei einer der wichtigsten ausländischen Partner Tatarstans: Die Investitionen dieses Landes in die Wirtschaft der Republik belaufen sich auf rund zwei Milliarden Dollar.

"Unsere Republik ist daran interessiert, dass türkische Unternehmen ihre Wirtschaftsprojekte in Tatarstan ausbauen. Wir werden unsererseits alles Notwendige für die weitere aktive Arbeit der türkischen Investoren tun", so Minnichanow auf seiner offiziellen Website.

Darüber hinaus erwägen lokale Unternehmen der petrochemischen Industrie und des Maschinenbaus derzeit die Möglichkeit von Investitionsprojekten in der Türkei, so der Präsident.

Mehmet Mush bezeichnete die Projekte der republikanischen Unternehmen als wertvoll und wies darauf hin, dass die türkische Seite alle Anstrengungen für deren erfolgreiche Umsetzung unternehmen werde.

Nach Angaben des Ministers betrug der Handelsumsatz zwischen Tatarstan und der Türkei vor der Pandemie mehr als 480 Mio. USD, doch im vergangenen Jahr sank das Volumen des gegenseitigen Handels auf 360 Mio. USD.

"Ich denke, dass wir in naher Zukunft in der Lage sein werden, diesen Rückstand aufzuholen und ein Volumen von 1 Milliarde Dollar zu erreichen. Heute sind etwa 60 unserer Unternehmen in Tatarstan tätig", sagte er.

Made in Russia // Made in Russia

Autorin: Ksenia Gustova