2021-07-30 04:54

"Econiva steigerte seinen Umsatz in der ersten Jahreshälfte um 32 % auf 21 Mrd. ₽.

Einnahmen der Unternehmensgruppe "EconivaEconiva", einer der größten inländischen und europäischen Erzeuger von Rohmilch, ist in der ersten Hälfte dieses Jahres um 32% in Rubel und um 12% in Euro gewachsen. Diese Information wurde "Made in Russia" vom Pressedienst des Unternehmens "Econiva" zur Verfügung gestellt.Econiva”.

"Im Berichtszeitraum stiegen die Umsatzerlöse der Gruppe trotz der Abschwächung des Rubels um 12 % und erreichten rund 235 Millionen Euro. In Rubel stiegen die Einnahmen um 32% auf 21 Milliarden Rubel", heißt es in der Erklärung.

Die Gesamteinnahmen der Gruppe beliefen sich in diesem Zeitraum auf 343 Millionen Euro gegenüber 336 Millionen Euro ein Jahr zuvor. In Rubel stieg diese Zahl um fast 20% auf 31 Milliarden Rubel.

Für die letzten vier Quartale ".Ekoniva" hat in den letzten vier Quartalen mehr als 1 Million Tonnen Rohmilch produziert und ist damit das erste Unternehmen des Landes, das in einem Jahr die Millionengrenze bei der Milchproduktion überschritt.

"Im Jahr 2020 hat die Gruppe die aktive Phase der meisten ihrer Investitionsprojekte abgeschlossen. Jetzt werden die Cashflows aus den 40 modernen Rinderzuchtanlagen, die wir gebaut haben, nur noch wachsen, was bedeutet, dass das Unternehmen weiterhin in der Lage sein wird, alle seine Verpflichtungen zu erfüllen", sagte Konzernchef Stefan Dürr.

Hergestellt in Russland / Made in Russia

Autorin: Maria Buzanakova