Das Werk Chusovskoy lieferte zum ersten Mal Federprodukte in den Nahen Osten
2021-08-03 07:50

Das Werk Chusovskoy lieferte zum ersten Mal Federprodukte in den Nahen Osten

Das Werk Chusovskoy der United Metallurgical Company (OMK) hat seine erste Charge Springerfedern in die Vereinigten Arabischen Emirate geliefert. Der Kunde ist Petro Mechanical Incorporation, ein Importeur von LKW-Teilen im Nahen Osten.

Die Lieferung umfasst 26 Tonnen Federn und Blattfedern für Volvo, Scania, Man, Mercedes und Mercedes-Benz. Bis Ende des Jahres plant das Unternehmen, rund 300 Tonnen Federn in die VAE zu liefern.

Azat Imamov, der Geschäftsführer des Werks, erklärte, dass die Lebensdauer der Federn aufgrund der Verwendung von High-Tech-Schmierstoffen und -Komponenten um 60 % länger ist als bei anderen Unternehmen.

Das OMK-Werk in Chusovskoy ist einer der führenden Hersteller von Fahrzeugkomponenten für in- und ausländische Lkw im Land.

Heute ist das Unternehmen ein Ersatzteillieferant für die größten Automobilhersteller Russlands und exportiert auch Produkte in die GUS-Länder. Alle Produkte sind von Unternehmen wie Volvo, Ford und Iveco zertifiziert.

Hergestellt in Russland // Hergestellt in Russland

Autorin: Ksenia Gustova