Unternehmer in der Region Moskau erhalten einen Ausgleich für die Kosten der Zertifizierung für den Export
2021-09-10 01:38

Unternehmer in der Region Moskau erhalten einen Ausgleich für die Kosten der Zertifizierung für den Export

Die Unternehmer des Moskauer Gebiets werden ab sofort für die Kosten der Logistik und der Zertifizierung von Produkten gemäß den Anforderungen ausländischer Importeure entschädigt, teilte das Ministerium für Investitionen, Industrie und Wissenschaft der Region mit.

"Beim Export von Produkten können die Unternehmen des Moskauer Gebiets bis zu 80 % der Kosten für Transport- und Logistikdienstleistungen erstattet bekommen. Die Obergrenze für die Finanzierung pro Subjekt liegt bei maximal 5 Millionen Rubel pro Jahr und maximal 10 % der Kosten der exportierten Produkte", sagte die Leiterin des Ministeriums, Ekaterina Zinovieva.

Darüber hinaus können kleine und mittlere Unternehmen bis zu 80 % und andere Unternehmer bis zu 50 % der Kosten für die Zertifizierung der Produktion und der Produkte gemäß den Anforderungen ausländischer Verbraucher erstattet bekommen. Beide Dienstleistungen für die Erstattung von Exportkosten können beim Fonds für die Unterstützung der Außenwirtschaftstätigkeit des Moskauer Gebiets in Anspruch genommen werden.

"Wir gehen davon aus, dass etwa 500 regionale Unternehmen von der Erstattung der Kosten für Transportdienstleistungen bei internationalen Sendungen profitieren können. Weitere 150 Unternehmen können sich die Kosten für die Zertifizierung von Produkten gemäß den Anforderungen ausländischer Geschäftspartner erstatten lassen. Es wird erwartet, dass die neuen Programme die regionalen Exporte um 170 Millionen Dollar pro Jahr steigern werden", sagte der Leiter der Abteilung.

Hergestellt in Russland // Made in Russia

Autorin: Karina Kamalowa