Ein neues Geschäft einer Süßwarenfabrik wurde in der Region Tjumen eröffnet
2021-09-11 03:09

Ein neues Geschäft einer Süßwarenfabrik wurde in der Region Tjumen eröffnet

In der Stadt Jalutorowsk in der Region Tjumen wurde ein neues Werk der Süßwarenfabrik Kurazh eröffnet.

Die Halle mit einer Fläche von 3,85 Tausend Quadratmetern ist für die Installation neuer Produktionslinien vorgesehen. Die Produktion von Waffeln, Crackern, Bagels, Keksen und Süßigkeiten wurde bereits vollständig dorthin verlagert, und es wurden Anlagen zum Glasieren, Schneiden und Verpacken von Waffeln installiert.

Zurzeit sind dort mehr als 80 Personen beschäftigt.

Das Süßwarenwerk Jalutorowskaja stellt Cracker, Kekse und andere trockene Backwaren, Mehlsüßwaren, Kuchen, Torten und Kekse für die Langzeitlagerung her. Die Produkte werden ins Ausland exportiert, unter anderem nach Westeuropa und in die USA.

Dank des Exportunterstützungszentrums haben 34 Unternehmen aus Tjumen in der ersten Hälfte des Jahres 2021 Exportverträge im Wert von fast 10 Millionen US-Dollar abgeschlossen.

Hergestellt in Russland / Hergestellt in Russland

Autorin: Maria Buzanakova