In Kemerowo entstand ein neues Logistikzentrum des größten sibirischen Einzelhändlers
2021-09-12 03:30

In Kemerowo entstand ein neues Logistikzentrum des größten sibirischen Einzelhändlers

In Kemerowo wurde ein neues Logistikzentrum der größten sibirischen Handelskette "Maria-Ra" gebaut. Laut Gouverneur Sergey Tsivilev betrug die Fläche 28 Tausend Quadratmeter.

"Die Eröffnung eines modernen Logistikzentrums eines der größten Einzelhandelsunternehmen Russlands im Kuzbass ermöglichte die Schaffung von mehr als tausend neuen Arbeitsplätzen in der Region, und die Rekrutierung ist noch im Gange. Wichtig ist, dass auch die normalen Kunden davon profitieren: Die niedrigeren Logistikkosten ermöglichen eine Erweiterung des Sortiments und bieten die Möglichkeit, die Einzelhandelsketten so schnell wie möglich mit Waren zu beliefern", so Tsivilev.

Der Lagerkomplex ist mit einem digitalen, sprachgesteuerten System für die Zusammenstellung der Waren ausgestattet, das den Mitarbeitern die Arbeit erheblich erleichtert.

Er befindet sich in der Nähe der föderalen Fernstraße R-255 "Sibirien", die durch Kemerowo und die Regionen Nowosibirsk, Tomsk, Irkutsk und Krasnojarsk führt. Dieser Standort wird die Logistik von Gütern erheblich erleichtern.

Das Projekt hat Investitionen in Höhe von 2 Milliarden Rubel nach sich gezogen.

Hergestellt in Russland / Made in Russia

Autorin: Maria Buzanakova