Putin: Handelsumsatz zwischen Russland und Syrien um das 3,5-fache gestiegen
2021-09-14 10:04

Putin: Handelsumsatz zwischen Russland und Syrien um das 3,5-fache gestiegen

In der ersten Hälfte des Jahres 2021 haben Russland und Syrien ihren Handelsumsatz um das 3,5-Fache gesteigert. Dies sagte der russische Präsident Wladimir Putin bei einem Treffen mit dem syrischen Staatschef Baschar al-Assad.

"Unsere gemeinsamen Anstrengungen bringen auch einige Ergebnisse. Ich spreche jetzt nicht nur von der humanitären Hilfe Russlands für das syrische Volk, sondern auch von der Entwicklung der Handels- und Wirtschaftsbeziehungen. In der ersten Hälfte dieses Jahres hat sich das Handelsvolumen um das 3,5-fache erhöht", sagte Putin.

Der Präsident wies auch darauf hin, dass die beiden Länder zusammenarbeiten, um "das Hauptproblem zu lösen, mit dem die gesamte Menschheit heute konfrontiert ist" - die Pandemie. Er wies darauf hin, dass die ersten Lieferungen von Sputnik V und Sputnik Lite bereits nach Syrien verschickt wurden.

"Ich hoffe, dass unsere gemeinsamen Anstrengungen dem syrischen Volk helfen werden, im wahrsten Sinne des Wortes wieder auf die Beine zu kommen, die Wirtschaft, den sozialen Bereich und das Gesundheitswesen wieder aufzubauen, zunächst einmal für heute", schloss er.

Made in Russia / Made in Russia

Autorin: Maria Buzanakova