Die Bekleidungskette Familia eröffnete ein neues Format von Familia Home-Geschäften in Moskau
2021-09-14 10:17

Die Bekleidungskette Familia eröffnete ein neues Format von Familia Home-Geschäften in Moskau

Die Ladenkette Familia, die Kleidung, Schuhe und andere Waren im Niedrigpreissegment anbietet, hat in Moskau ein neues Format von Familia Home-Filialen eröffnet, in denen Haushaltswaren verkauft werden, berichtet Interfax unter Berufung auf den Bericht des Einzelhändlers.

Das Sortiment umfasst mehr als 22 Tausend Artikel, darunter Geschirr, Lampen, Dekoration, Möbel, Heimtextilien, Tapeten, zugeschnittene Tischdecken und anderes.

Svetlana Mozhaeva, Generaldirektorin der Kette, sagte, dass die Eröffnung des Fachgeschäfts Familia Home - "eine Antwort auf die wachsende Nachfrage nach Waren dieser Kategorie" sei.

"Dieser Schritt entspricht den Bedürfnissen der Kunden im Off-Price-Format, deren Lebensstil und Gewohnheiten sich unter dem Einfluss der Pandemie stark verändert haben, und steht im Einklang mit den strategischen Prioritäten der Unternehmensentwicklung im Allgemeinen", erklärte die Leiterin des Netzwerks.

Familia eröffnete seine ersten Geschäfte im Jahr 2000 in Russland als Kaufhauskette, die in den USA und Europa beliebte Billigprodukte verkauft und nach und nach ein neues Handelsformat für Russland entwickelt. Heute verfügt die Kette über 367 Geschäfte in 111 Städten Russlands; einige Läden wurden auch in Weißrussland eröffnet. Ende 2020 belief sich der Umsatz des Netzes auf 30,6 Milliarden Rubel. Die Miteigentümer der Marke sind die amerikanischen TJX Companies sowie die Fonds Goldman Sachs und Baring Vostok.

Hergestellt in Russland // Made in Russia

Autorin: Karina Kamalowa