Russische Behörden haben einen Fahrplan für die Entwicklung der IT-Branche verabschiedet
2021-09-14 02:04

Russische Behörden haben einen Fahrplan für die Entwicklung der IT-Branche verabschiedet

Die russische Regierung hat das zweite Paket von Unterstützungsmaßnahmen zur Schaffung zusätzlicher Bedingungen für die Entwicklung der Informationstechnologiebranche verabschiedet.

"Der Fahrplan wurde unter Beteiligung führender russischer IT-Unternehmen und branchenspezifischer öffentlicher Organisationen erstellt und umfasst 62 Maßnahmen, mit denen mehrere Hauptziele erreicht werden sollen: die Steigerung der Nachfrage nach inländischen IT-Lösungen, die Gewährleistung einer beschleunigten digitalen Transformation der Wirtschaftssektoren und des sozialen Bereichs sowie die Schaffung komfortabler Bedingungen für IT-Geschäfte in Russland, erklärte die Regierung.

Von diesen Maßnahmen sind 20 systemweiter Natur. Dazu gehören Maßnahmen zur Angleichung des Geschäftsumfelds in Russland für internationale Internetkonzerne und russische IT-Firmen, zur Förderung der Implementierung russischer Lösungen in die Aktivitäten einheimischer Unternehmen sowie zur Unterstützung des Exports und der Förderung russischer IT-Lösungen auf ausländischen Märkten.

Weitere 42 Veranstaltungen des Plans zielen darauf ab, die Entwicklung und Umsetzung russischer Entwicklungen in bestimmten Segmenten zu fördern. Dazu gehören insbesondere Lösungen für Unternehmen, elektronische Bildungsdienste, digitale medizinische Dienste, Bürosoftware und Betriebssysteme, Datenverarbeitung und Cloud-Dienste, Lösungen für künstliche Intelligenz, Big Data und das Internet der Dinge, die Produktion von Computerspielen und professionellen Videoinhalten sowie Lösungen für die Informationssicherheit.

Der Plan umfasst Maßnahmen zur Aufhebung gesetzlicher Beschränkungen und Hindernisse für die Nutzung moderner digitaler Lösungen, die Finanzierung russischer digitaler Plattformen, Personalschulungen usw. für einzelne Segmente des IT-Marktes.

Hergestellt in Russland // Made in Russia

Autorin: Karina Kamalowa