Sber wird einen mit 60 Millionen Rubel dotierten Wissenschaftspreis stiften
2021-09-14 05:02

Sber wird einen mit 60 Millionen Rubel dotierten Wissenschaftspreis stiften

Im Jahr 2021 plant Sber die Einführung eines Wissenschaftspreises, der die Forschung in den Bereichen Biologie, Medizin, IT, Mathematik, Physik und anderen Bereichen der Wissenschaft abdecken soll. Dies kündigte ihr Leiter Herman Gref an.

"Wir haben heute unserem nabcovet mitgeteilt, dass wir ab diesem Jahr mit der Vergabe des Preises beginnen werden. Wir haben seine Einführung auf unser 180-jähriges Jubiläum abgestimmt. Der Sber-Wissenschaftspreis wird in drei Kategorien vergeben und deckt die meisten wissenschaftlichen Forschungsbereiche ab - wie Biologie, Medizin, Agrarwissenschaften, Mathematik, Informatik, Physik, Chemie, Astronomie und technische Wissenschaften", sagte er.

Der Preis ist mit 60 Millionen Rubel dotiert, wobei jedes Jahr drei persönliche Preise im Wert von 20 Millionen Rubel vergeben werden.

Die Sammlung von Bewerbungen von Nominierten und der wissenschaftlichen Gemeinschaft wird in Kürze beginnen, die Namen der ersten Preisträger werden im Frühjahr 2022 bekannt gegeben.

Die Preisträger werden von einem Komitee ausgewählt, das sich aus angesehenen Wissenschaftlern und Fachleuten aus verschiedenen Bereichen der Wissenschaft und Technik sowie aus Vertretern von Hightech-Unternehmen zusammensetzt.

Hergestellt in Russland / Made in Russia

Autorin: Maria Buzanakova