Die russische Regierung wird rund 10 Mrd. ₽ für die Kreditvergabe an den Agrarsektor bereitstellen
2021-09-17 11:16

Die russische Regierung wird rund 10 Mrd. ₽ für die Kreditvergabe an den Agrarsektor bereitstellen

Die russische Regierung hat dem genehmigten Kapital der Rosselkhozbank zusätzliche 10 Milliarden Rubel für die Kreditvergabe an Landwirte zugewiesen, wie auf der Website des Ministerkabinetts zu lesen ist.

"Die von der Regierung vorgesehenen Mittel werden in das genehmigte Kapital der Rosselkhozbank - dem wichtigsten Kreditgeber für inländische landwirtschaftliche Unternehmen - fließen. Dies wird es der Bank ermöglichen, das Volumen der Darlehen zu erhöhen, einschließlich derjenigen, die unter konzessionäre Programme, die für subventionierte Zinssatz" - sagte in der Nachricht.

Die Regierung geht davon aus, dass es für russische Exporteure von Produkten des agroindustriellen Komplexes (AIC) einfacher sein wird, Finanzmittel zu erhalten, da zusätzliche Haushaltsmittel für die Kreditvergabe an den Agrarsektor bereitgestellt werden.

Darüber hinaus wird die Entscheidung dazu beitragen, das Kreditvolumen für Agrarexporteure auf 196,8 Milliarden Rubel im Jahr 2021 zu erhöhen, was wiederum dazu dienen wird, die Ziele des föderalen Projekts "Export von Produkten des landwirtschaftlichen Komplexes" zu erfüllen, fügte das Kabinett hinzu.

Made in Russia // Made in Russia

Autorin: Karina Kamalowa