Der russische IT-Dienstleister Sofline hat mit den Vorbereitungen für einen Börsengang begonnen
2021-09-23 11:33

Der russische IT-Dienstleister Sofline hat mit den Vorbereitungen für einen Börsengang begonnen

Der russische IT-Lösungsanbieter Softline beabsichtigt, eine doppelte Börsennotierung durchzuführen, berichtet Forbes.

Die Platzierung ist an der Moskauer und der Londoner Börse geplant, wobei die VTB als Organisator des Angebots fungiert. Insgesamt erwartet das Unternehmen, eine halbe Milliarde Dollar einzusammeln.

Softline, ein internationales IT-Unternehmen, ist ein Anbieter von IT-Lösungen und -Dienstleistungen. Die Organisation ist nicht nur in Russland, sondern auch in Osteuropa, Zentralasien, Amerika, Indien und Südostasien vertreten.

Im vergangenen Jahr wuchs der Umsatz des Unternehmens um 9 % auf 1,8 Milliarden Dollar.

Hergestellt in Russland // Made in Russia

Autorin: Ksenia Gustova