Der Eigentümer der russischen Marken Befree, Zarina und Love Republic beabsichtigt einen Börsengang
2021-09-30 09:51

Der Eigentümer der russischen Marken Befree, Zarina und Love Republic beabsichtigt einen Börsengang

Das russische Unternehmen Melon Fashion Group, zu dem die Ladenketten Befree, Zarina und Love Republic gehören, plant einen Börsengang an der Moskauer Börse im nächsten Jahr oder im Jahr 2023, berichtet"Kommersant".

Ende des vergangenen Jahres betrieb die Gruppe 809 Geschäfte in Russland, Weißrussland, Kasachstan, Armenien und der Ukraine. Der Umsatz des Unternehmens für 2020 stieg um fast 10 % auf mehr als 25 Milliarden Rubel.

Die Eigentümer der Melon Fashion Group haben laut Medienberichten versucht, die Aktie nicht auf dem öffentlichen Markt zu verkaufen, konnten aber keinen Käufer finden. Bei dem Angebot können den Anlegern bis zu 45% der Aktien angeboten werden, und das Unternehmen selbst kann mit 29 bis fast 35 Milliarden Rubel bewertet werden, schreibt die Zeitung.

Der Börsengang der Gruppe wird der erste für den russischen Modehändler sein.

Hergestellt in Russland // Hergestellt in Russland

Autorin: Ksenia Gustova