Hergestellt in Russland

Alle Regionen
GER
Top stories

Kleine Unternehmen in Russland konnten dank der Dachgarantien fast 2,5 Mrd. ₽ aufbringen

Kleine Unternehmen in Russland konnten dank der Dachgarantien fast 2,5 Mrd. ₽ aufbringen

Russische Kleinunternehmen haben dank der "Dach"-Bürgschaften der KMU-Korporation zusätzlich mehr als 2,4 Milliarden Rubel an Fremdkapital erhalten, so das Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung des Landes.

Die stellvertretende Leiterin des Ministeriums, Tatjana Iljuschnikowa, erklärte, dass der Erhalt einer staatlichen Bürgschaft früher individuell und "stückweise" erfolgte und den Unternehmern viel Zeit und Mühe kostete.

"Jetzt ist es ein "Fluss" im guten Sinne, die Banken, die an dem Programm teilnehmen, gewähren Kredite innerhalb des durch die Höhe des Portfolios festgelegten Limits", sagte sie.

Der durchschnittliche Zinssatz für Kredite, die im Rahmen der Bürgschaft vergeben werden, liegt jetzt bei 9,7 % pro Jahr. Die SME Corporation übernimmt 50 % der Risiken der Banken für Unternehmer. Den Überwachungsdaten des Programms zufolge beläuft sich die durchschnittliche Höhe eines Kredits gegen Bürgschaft auf etwa 17 Millionen Rubel.

Das Bürgschaftsdarlehen für kleine Unternehmen wurde am 15. September 2021 eingeführt. Sechs Banken wurden für dieses Programm ausgewählt - Otkrytie, PSB, VTB, RNKB, SME Bank und Sber. Es wird erwartet, dass die Bürgschaften den Kleinunternehmen helfen werden, bis Ende dieses Jahres weitere 20 Milliarden Rubel und bis 2024 mindestens 600 Milliarden Rubel zu erhalten.

Hergestellt in Russland / Made in Russia

Autorin: Karina Kamalowa

0