Yandex-Roboter liefern ab sofort Essen an einen weiteren US-Universitätscampus
2021-11-18 01:54

Yandex-Roboter liefern ab sofort Essen an einen weiteren US-Universitätscampus

Das russische IT-Unternehmen Yandex wird zusammen mit dem US-amerikanischen Essenslieferdienst Grubhub eine Drohnenlieferung auf dem Campus der Universität von Arizona einführen.

Zuvor war ein ähnlicher Roboter-Lieferdienst an der Ohio State University eingeführt worden.

"Mehr als 35.000 Campus-Bewohner werden über die Grubhub-App Lebensmittel bestellen können, die von Drohnen geliefert werden. Die Roboter sind sieben Tage in der Woche im Einsatz und können Essen von lokalen Cafés und Restaurants zu beliebten Orten auf dem Campus bringen, z. B. zu den Wohnheimen, der Hauptbibliothek und der Weaver-Bibliothek", so das russische Unternehmen in einer Erklärung.

Die Roboter von Yandex bewegen sich mit einer Geschwindigkeit von 5 bis 8 Kilometern pro Stunde selbstständig auf den Bürgersteigen, Fußgängerzonen und Zebrastreifen des Campus. Sie können Bestellungen nicht nur bei Tag, sondern auch bei Dunkelheit, Regen und Hitze ausliefern.

Der Campus der Universität von Arizona wird der erste in den USA sein, auf dem die neue Generation von Yandex-Robotern zum Einsatz kommt. Sie haben ein funktionelleres Design, eine größere Kapazität, eine verbesserte Leistung und eine Batterie, deren Austausch nur eine Minute dauert. Dadurch wird sichergestellt, dass die Rover fast ununterbrochen arbeiten.

Die neuen Roboter sind außerdem mit verbesserten Sensoren und LED-Scheinwerfern ausgestattet und haben eine weichere, höhere Federung. Dank dieser können sie Hindernisse wie hohe Bordsteine leichter überwinden.

Hergestellt in Russland // Hergestellt in Russland

Autorin: Ksenia Gustova