Teilen
Abonnement aktualisieren
Danke, dass Sie sich angemeldet haben!
Abonnieren Sie Hergestellt in Russland heute und erhalten Sie die interessantesten Neuigkeiten über russische Wirtschaft, Export und Kultur noch heute!
Social Media und RSS-Abonnement

2016-03-16 08:58

Die Ausfuhrabgabe auf Öl soll zum 1. April um 39% erhöht werden

Die Steuer für den Export von Öl aus Russland wird ab 1. April bei 54,9 Dollar liegen. Das bedeutet, dass sie um 15,4 Dollar oder 39% steigen wird, wie auf der offiziellen Website des Finanzministeriums der Russischen Föderation zu lesen ist.

Die Steuer auf hochviskoses Öl wird von 4,2 auf 6,2 Dollar springen.

Das Ministerium wies darauf hin, dass es seit dem 1. Februar 2015 keinen präferenziellen Steuersatz auf Öl für eine Reihe von Feldern in Ostsibirien, die kaspischen Felder und das Prirazlomnoye Feld gibt.

Teilen
Kommentare sind nach 5 Tagen seit der Veröffentlichung aufgrund der Redaktionspolitik verboten