Hergestellt in Russland

Alle Regionen
GER
Top stories

Das Ministerkabinett hat die Ausfuhr von Edelmetallschrott aus dem Land verboten

Das Ministerkabinett hat die Ausfuhr von Edelmetallschrott aus dem Land verboten

Ein Verbot der Ausfuhr von Edelmetallschrott aus Russland wurde für sechs Monate ab dem 1. Februar 2022 verhängt. Ein entsprechender Erlass wurde auf der Website der russischen Regierung veröffentlicht.

"Für den Zeitraum vom 1. Februar bis einschließlich 31. Juli 2022 wird ein vorübergehendes Verbot der Ausfuhr von Abfällen und Schrott aus Edelmetallen oder mit Edelmetallen überzogenen Metallen, sonstigen Abfällen und Schrott, die Edelmetall oder Edelmetallverbindungen enthalten und hauptsächlich zur Gewinnung von Edelmetallen verwendet werden, mit Ausnahme von Kathodenantimon in Goldbarren, sowie von Abfällen und Schrott elektrischer und elektronischer Produkte, die hauptsächlich zur Gewinnung von Edelmetallen verwendet werden, aus der Russischen Föderation verhängt, die für die heimische Industrie von wesentlicher Bedeutung sind.

Das Ministerkabinett begründete diese Entscheidung mit der Verknappung von edelmetallhaltigen Rohstoffen, die zu höheren Preisen für Fertigprodukte führt.

Abnehmer der edelmetallhaltigen Rohstoffe sind in Russland die Raffinerien, die die gewonnenen Edelmetalle von Verunreinigungen und verwandten chemischen Elementen reinigen.

Hergestellt in Russland / Made in Russia

Autorin: Maria Buzanakova

0