Hergestellt in Russland

Alle Regionen
GER
Export

Der Handelsumsatz zwischen Moskau und der EU wuchs um fast das 1,5-fache

Der Handelsumsatz zwischen Moskau und der EU wuchs um fast das 1,5-fache

Der Handelsumsatz zwischen Moskau und der Europäischen Union ist in den ersten neun Monaten des Jahres 2021 im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Jahres 2020 um fast das 1,5-fache auf 95,61 Milliarden Dollar gestiegen, sagte der stellvertretende Bürgermeister der russischen Hauptstadt Wladimir Jefimow.

"Wenn wir uns die Indikatoren der letzten zwei Jahre anschauen, sehen wir einen sehr guten Trend. Das Volumen des Handelsumsatzes zwischen der Hauptstadt und der EU beläuft sich für den gleichen Zeitraum 2019 auf 94,42 Milliarden Dollar und für 2020 auf 65,22 Milliarden Dollar", sagte er und fügte hinzu, dass die Zahlen bis Ende 2021 die Werte vor der Krise übertreffen dürften.

Heute macht Moskau fast die Hälfte des russischen Handelsumsatzes mit Europa aus, sagte Alexander Prochorow, der Leiter des Departements für Investitions- und Industriepolitik in Moskau. Im Vergleich zu den ersten neun Monaten der Jahre 2019 und 2020 war die Dynamik des Investitionsgüterumsatzes positiv, der Umsatz stieg um 1,3 % bzw. 46,6 %.

0