Hergestellt in Russland

Alle Regionen
GER
Top stories

Moskau steigerte die Industrieproduktion um fast 30%

Moskau steigerte die Industrieproduktion um fast 30%

Das Volumen der industriellen Produktion für elf Monate des letzten Jahres in Moskau stieg um 29,2% gegenüber dem gleichen Zeitraum im Jahr 2020, sagte der stellvertretende Bürgermeister der Hauptstadt Wladimir Efimow.

Er stellte fest, dass das Wachstum im verarbeitenden Gewerbe 30,6 % betrug. Der Anstieg war vor allem auf die Chemie-, Elektronik- und Lebensmittelindustrie sowie die Arzneimittelproduktion zurückzuführen. Gleichzeitig wurde ein Wachstum in den Bereichen Maschinenbau, Leichtindustrie, Papierherstellung und Holzverarbeitung verzeichnet.

Das Wachstum des verarbeitenden Gewerbes beeinflusste das Volumen der Moskauer Industrieproduktion insgesamt, betonte Efimov. In den elf Monaten des vergangenen Jahres sei sie um 29,2% gegenüber dem gleichen Zeitraum des Jahres 2020 gestiegen.

Die Produktion der chemischen Industrie stieg im gleichen Zeitraum um 43,5 %. Dazu beigetragen hat ein Anstieg der Produktion von Farben, Lacken und anderen Beschichtungsmaterialien, Druckfarben und Kitten.

Die Produktion von Arzneimitteln und Materialien für medizinische Zwecke nahm weiter zu. So wuchs dieses Segment von Januar bis November des vergangenen Jahres um 32,6 %.

"Die Lebensmittelproduktion stieg um 14,1 % auf Kosten der positiven Dynamik der Produktion von Fertigfutter, Fleischhalbfabrikaten sowie der Verarbeitung und Konservierung von Obst und Gemüse", - sagte der Leiter der Kapitalabteilung für Investitions- und Industriepolitik Alexander Prochorow.

Er fügte hinzu, dass das Volumen der Holzverarbeitungs- und Holzbearbeitungsproduktion in den ersten elf Monaten des vergangenen Jahres um 71% gestiegen ist. Der Leiter der Abteilung brachte dies mit der gestiegenen Nachfrage nach Reparaturmaterial in Verbindung.

Hergestellt in Russland // Made in Russia

Autorin: Ksenia Gustova

0