Hergestellt in Russland

Alle Regionen
GER
Top stories

Dagestan steigert Fischproduktion um 40%

Dagestan steigert Fischproduktion um 40%

Die Republik Dagestan steigerte 2021 die Fischproduktion um mehr als 40 % im Vergleich zu 2020. Mehr als 38 Tausend Tonnen Fisch wurden im Laufe des Jahres gefangen, berichtete die Nordkaukasus Territorialverwaltung von Rosrybolovstvo.

Nach Angaben von TASS entfällt der größte Teil des Gesamtvolumens auf Sprotten - mehr als 30 Tausend Tonnen. Der Unterschied in der Entwicklung dieser Fischart im Vergleich zum letzten Jahr beträgt 15 Tausend Tonnen, sagte Rosrybolovstvo.

Es sei daran erinnert, dass nach den geltenden Vorschriften im Wolga-Kaspischen Becken die Sprottenfischerei mit flachen Schleppnetzen von Juli bis Ende März erlaubt ist. Von April bis Juni gehen die Sprotten zum Laichen, so dass ein Fangverbot gilt.

Der Massenfang beginnt, wenn das Wetter im Oktober oder November abkühlt.

Hergestellt in Russland // Hergestellt in Russland

Autorin: Maria Buzanakova

0