Hergestellt in Russland

Alle Regionen
GER
Experten

Der Markt für Bioprodukte in Russland wird um 10-12% pro Jahr wachsen, so die Rosselkhozbank

138
Der Markt für Bioprodukte in Russland wird um 10-12% pro Jahr wachsen, so die Rosselkhozbank

Der Markt für Bioprodukte in Russland könnte bis Ende 2022 mehr als 14 Milliarden Rubel betragen. In den kommenden Jahren wird das Volumen solcher Produkte um durchschnittlich 10-12% pro Jahr steigen, schätzte das Zentrum für Industrieexpertise Rosselkhozbank.

Analysten zufolge steht der Markt für Bioprodukte in Russland erst am Anfang seiner Entwicklung - der Anteil von Bioprodukten am heimischen Lebensmittelmarkt beträgt etwa 0,1 % des Umsatzvolumens von 10-12 Milliarden Rubel.

Ein beträchtlicher Teil der Bioprodukte wird immer noch importiert, wodurch das Volumen der inländischen Produktion wachsen kann, sagen Experten. Die Entwicklung dieses Segments wurde bereits durch die Pandemie stimuliert, da sich das Marktwachstum vor dem Hintergrund einer erhöhten Nachfrage beschleunigte. Während der Pandemie wuchs der Umsatz mit Bio-Lebensmitteln in Geldwerten um 15-18%, und unter Berücksichtigung der Inflation in realen Werten betrug das Wachstum etwa 10%.

"In den kommenden Jahren wird der russische Markt für Bioprodukte weiterhin mit einer durchschnittlichen Rate von 10-12% pro Jahr wachsen, und sein Volumen könnte im Jahr 2022 mehr als 14 Milliarden Rubel erreichen. Die Schlüsselfaktoren für ein solches Wachstum werden der Effekt der niedrigen Basis, die gesetzliche Registrierung des Marktes und die Popularisierung der Kultur des Konsums von Bio-Produkten" sein, - sagte der Leiter der Bio-Stiftung Vyacheslav Fedyunin.

Für aktuelle Nachrichten lesen Sie unseren Telegramm-Kanal

Author: Ekaterina IvanovaMadein
Russland // Made in Russia

0