Hergestellt in Russland

Alle Regionen
GER
Export

Russland und Aserbaidschan werden gemeinsam kleine und mittlere Unternehmen unterstützen

Russland und Aserbaidschan werden gemeinsam kleine und mittlere Unternehmen unterstützen

Russland und Aserbaidschan haben vereinbart, ein Zentrum für Kooperationsbeziehungen zur Unterstützung kleiner und mittlerer Unternehmen zu schaffen. Diese Vereinbarungen wurden auf einer Sitzung der zwischenstaatlichen Kommission für wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern getroffen.

"Das Zentrum für kooperative Beziehungen wird ein ständiger Mechanismus zur Unterstützung kleiner und mittlerer Unternehmen in unseren Ländern bei der Erschließung der Märkte Russlands und Aserbaidschans sowie der Märkte von Drittländern sein", sagte der stellvertretende Minister für wirtschaftliche Entwicklung Dmitri Wolwatsch.

Die Parteien vereinbarten, große Unternehmen und Einzelhandelsketten beider Länder zu ermutigen, Produkte von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) zu kaufen. Das Zentrum wird auch dazu beitragen, KMU in die Produktionsketten großer Unternehmen zu integrieren. Zu diesem Zweck sollen russische digitale Technologien und Plattformen genutzt werden, so der Pressedienst des Ministeriums für wirtschaftliche Entwicklung.

"Die russische Seite ist offen für die Zusammenarbeit, einschließlich der Erleichterung des Eintritts kleiner und mittlerer Unternehmen in neue Märkte, der Stimulierung der Zusammenarbeit, der Entwicklung neuer finanzieller und nicht-finanzieller Instrumente zur Unterstützung gemeinsamer Projekte und des Austauschs bewährter Verfahren", sagte Wolwatsch.

Nach Expertenschätzungen beträgt der Anteil der russischen KMU an den Gesamtexporten Russlands heute 8,6 % (42,3 Milliarden Dollar). Der Anteil der KMU an den Gesamtexporten Aserbaidschans liegt bei 5-6 % (rund 1 Mrd. Dollar).

Für aktuelle Nachrichten lesen Sie unseren Telegramm-Kanal

Autorin: Ekaterina IvanovaMadein
Russland // Made in Russia

0